Der perfekte „Augenblick“ [Update]

Werbung ist ja so ’ne Sache. Sie muss auffallen, darf aber nicht zu schrill sein; sie muss Spass machen, darf aber nicht plump wirken; sie muss im Gedächtnis bleiben, darf dabei aber nicht anstrengen und vor allem muss sie eine Kernaussage transportieren, die bei der ganzen Aktion nicht untergehen darf.

Der neuste iPhone X Spot zu Face-ID macht in meinen „Augen“ alles richtig und kommt dabei noch sehr sympathisch rüber. Aber „seht“ selbst …

[Update 23.03.2018]

Switch to iPhone

Apple rührt verstärkt die Werbetrommel. Nach der iPad Kampagne und den Fotografie Tutorials überrascht das kalifornische Unternehmen mit einer neuen Serie von Werbevideos.

Im Fokus steht dabei das iPhone, oder besser gesagt dessen Plattform iOS. Apple zielt dabei auf die unzähligen Android-Benutzer und macht mit den Filmen verständlich, warum man auf das iPhone wechseln sollte.

Mir persönlich gefällt der „Privacy Spot“ am besten. Sicherlich eines der in der Öffentlichkeit am wenigsten wahrgenommenen Unterschiede beider Plattformen, die aber ganz deutlich die wahre Stärke von iOS darstellt.