Kurztipp: Screenshots aktivieren (watchOS 3)

Es stimmt schon, watchOS 3 macht vieles besser, leider wurden aber auch gute und nützliche Funktionen der Vergangenheit im neuen Auslieferungszustand einfach deaktiviert.

Neben Time Travel hat es nun auch die Screenshot Funktion getroffen. Der Grund dafür ist simpel; die neue Workout App hat sich die Tastenkombination „gekrallt“, die zuvor einen Screenshot ausgelöst hat. Jetzt wird durch ein gleichzeitiges Drücken auf beide Tasten der Uhr kein Bild mehr erzeugt, sondern ein laufendes Training pausiert.

Wer die Screenshots wieder aktivieren möchte, geht nach folgender Anleitung vor; jedoch muss dann in Kauf genommen werden, dass bei einem pausierten Workout auch immer ein Screenshot erstellt wird. Nicht gerade eine Apple-würdige-Lösung,  aber immer noch besser als auf Screenshots komplett verzichten zu müssen.

   img_3056
 

 

 

 

Kurztipp: Time Travel wieder aktivieren (watchOS 3)

Die Time Travel Funktion auf der Apple Watch, also die Zeitreise Funktion, kann durch ein Drehen der digitalen Krone ausgelöst werden. Dabei bewegte sich das Ziffernblatt entsprechend der Richtung in die Zukunft oder in die Vergangenheit.

Eine sehr nützliche Funktion, die ich ständig benutze, um z. B. die nächsten Termine des Tages zu sehen.

Nach dem Upgrade auf watchOS 3 scheint diese Funktion verschwunden zu sein. Apple packt das Feature nicht mehr in den Auslieferungszustand.

Aber keine Sorge, man kann es wieder aktivieren. Mit der folgenden kleinen Anleitung könnt ihr den Blick in die Zukunft wieder einschalten.

Dazu müsst ihr auf eurem iPhone in die Apple Watch App gehen und bis zu den Einstellungen für eure Uhr scrollen.

Dort kann Time Travel  wieder aktiviert werden. Viel Spaß auf eurer Reise.