Surfingers

Aus der Serie: „Spiele für das Apple TV“

Das iPhone ist die perfekte „Bushaltestellenspielekonsole“ … in den wenigen Minuten, die einem bis zum Eintreffen des Buses bleiben, spielt man was „Schnelles“, „Unkompliziertes“, etwas was „Laune macht“.

Der App Store bietet dafür zahlreiche Möglichkeiten. Vor allem sogenannte „One-Button-Games“ scheinen das richtige Spiel für diese auszufüllenden Zehntelsekunden zu sein. Spiele, die man nicht knifflig bedienen muss, sondern die durch einen einfachen Druck auf den Bildschirm oder eine kleine Wischgeste gesteuert werden.

Unter diese Kategorie fällt auch „Surfingers“. Der Name sagt dabei schon alles, ist er doch eine Kombination aus den Worten „Surf“ und „Finger“ und beschreibt sehr genau, was man in diesem Spiel machen muss; einen Surfer mit dem Finger über die Wellen helfen, ohne dass er dabei vom Brett fällt. That’s it! Ein klassisches One-Button-Game also.
Surfingers Gameplay 2.jpg
Positiv erwähnen muss man, dass Surfingers sehr schön inszeniert wurde. Die Grafik verzückt, der Sound macht Laune und die Spielmechanik ist perfekt umgesetzt. Außerdem ist es kostenlos und mit einer sehr neutralen Free-to-Play-Mechanik versehen. Man kann sich von den Werbeeinblendungen freikaufen bzw. Charaktere à la Crossy Road [Affiliate Link].

Das erstaunlichste an diesem Titel ist aber die Tatsache, dass man „Surfingers“ vorzüglich auf dem Apple TV mit der Siri Remote spielen kann. Die grafische und akustische Präsentation auf dem gewaltigen TV-Schirm werten dieses Game unglaublich auf.

Ergänzend sei noch erwähnt, dass man nie in die Verlegenheit kommt, wie auf dem iPhone mit seinen Fingern beim Steuern den halben Bildschirm zu bedecken und so nur schlecht den weiteren Spielverlauf zu erblicken.

Ja, das Apple TV bietet auch Vorteile …

Surfingers Logo

Surfingers (kostenlos Universal) [Affiliate Link]

 

 

Das perfekte iPhone Musikvideo

Eigentlich glaubt man schon alles gesehen zu haben. Mit iPads werden Zaubertricks vorgeführt. Hunderte iPhones fallen wie Dominosteine um. Bands produzieren ihren Song mit dem Smartphone. Komplette Musikvideos werden ausschließlich und professionell mit dem iPhone gefilmt.

Aber das folgende Video scheint (für mich zumindest) was Neues zu sein. Die japanische Band Lyrical School treibt das Spielchen ein bisschen weiter und bietet eine spezielle Version ihres neusten Musikvideos „RUN and RUN“ an.

Es handelt sich dabei um ein Video, welches man (nur) auf dem iPhone anschauen sollte und zwar im Portrait-Mode (also vertikal, so wie man sein iPhone normalerweise hält).

Tolle Idee … aber schaut selbst (natürlich auf dem iPhone!)

RUN and RUN [Direct Link].

 

 

Pac-Man Championship Edition DX

Aus der Serie: „Spiele für das Apple TV“

Es gibt nur wenige Spiele, die man vom Fleck weg und ohne Einschränkungen empfehlen kann. Dazu zählt gewiss der Klassiker Pac-Man. Das Labyrinthspiel hat nach nunmehr 35 Jahre noch immer nicht an seinem Reiz verloren.

Es ist jedoch nicht die ursprüngliche Arcadeversion der 80er Jahre, die ich euch ans Herz legen möchte, sondern einer seiner Nachfolger „Pac-Man Championship Edition DX“. Ein Titel von Namco Bandai Games, der inzwischen auch schon wieder mehr retro denn aktuell ist. Das Spiel erschien nämlich bereits 2010 als downloadable Content auf Xbox Live Arcade und dem PlayStation Network. Inzwischen hat es auch seinen Weg auf das Apple TV gefunden und macht dort eine vorbildliche Figur.Pac-Man Title
Etwas anderes war auch nicht zu erwarten, betrachtet man die Bewertungen der Vergangenheit. Eine Metacritic von 93/100 spricht eine deutliche Sprache und für die IGN war das Game gar „Best Retro Design of the year“ und wurde mit dem Traumwert  von 10/10 versehen.

Worum geht es nun bei „Pac-Man Championship Edition DX“?  Das Spielkonzept bleibt seinen Wurzeln treu und so muss man mit dem kleinen gelben Puck durch ein Labyrinth reisen in dem Gespenster hausen, denen man nicht zu nahe kommen darf. Auf dieser Reise muss Pac-Man so viele Pillen wie möglich fressen. Um der Bedrängnis der Geister etwas zu entfliehen, können auch sogenannte Kraftpillen geschluckt werden, die das Spiel plötzlich umdrehen, die Geister blau färben und sie dann zur Leibspeise von Pac-Man machen.Pac-Man Pacmania
Neben diesem ursprünglichen Spielkonzept findet man in „Pac-Man Championship Edition DX“ einige kleine und mit bedacht gewählte Erweiterungen, die das Spiel förmlich in die Neuzeit katapultieren.

Alles ist schneller, bunter, knalliger und lauter. Die perfekte Symbiose aus pixeliger verspielter Vergangenheit und schriller unterkühlten Zukunft.

Hinzu kommt eine neue Gespenstergeneration. Schlafende Geister, die nur darauf warten, dass Pac-Man an ihnen vorbeihuscht, um ihm dann in einer sehr aufdringlichen Art und Weise zu folgen. Belässt man es nicht nur bei einem Geist, bilden sich mit jedem aufgeweckten Gespenst eine bunte in regenbogenfarben schimmernde Schlange, die in „Snake-Manier“ durch das Labyrinth wuselt und nicht mehr von einem ablässt … bis … ja bis man eine Kraftpille frisst und den ganzen Zug genüsslich in seinen Mund fahren lässt und verspeist.Pac-Man Munch
Da „Pac-Man Championship Edition DX“ ein sehr schnelles Spiel ist, gibt es neben den Kraftpillen noch andere Helfer, die einem das Leben im Labyrinth einfacher machen. Kommt man einem Gespenst zu nahe, setzt unverzüglich ein Slow-Motion Effekt ein. Nun hat man die Möglichkeit kehrt zu machen und den Geistern zu entfliehen, oder wenn gar nichts mehr hilft, eine Bombe zu zünden, die alle Geister zurück in den Startraum verbannt, der sich in der Mitte des Labyrinths befindet.Pac-Man Preferences

Grafisch macht das Spiel eine gute Figur, nicht nur wegen seines stimmigen neonfarbenen Tron-Grundsettings. Darüberhinaus kann der Spieler nämlich zwischen einigen Designvariationen für das Labyrinth und die Spielfiguren wählen. Das im Level gespielte Musikstück und der Schwierigkeitsgrad kann ebenfalls eingestellt werden.

„Pac-Man Championship Edition DX“ ist ein großer Spaß und eine absolute Empfehlung für das Apple TV (vorausgesetzt man steuert es nicht mit der Siri Remote, sondern mit einem echten Controller).

Pac-Man Logo 
Pac-Man Championship Edition DX (4,99 € Universal) [Affiliate Link]